Lan-Augsburg

Allgemein Community Quicklogin
News
Über uns
Team
Bedingungen
FAQ
Technik
Impressum
Registrieren  Registrieren
Anmelden  Anmelden
 
 
Forum
Forum-FAQ
Benutzername:

Passwort:



Allgemeine Geschäfts Bedingungen
§ 1 Das Teilnehmen ist freiwillig und der Teilnehmer kann jederzeit die Veranstaltung verlassen. Bei frühzeitigem Verlassen der Lan-Party besteht kein Recht auf Auszahlung des Unkostenbeitrags, soweit dies nicht vorzeitig mit dem LAN-Team abgesprochen worden ist.
§ 2 Die Einnahmen der Unkostenbeiträge werden lediglich zur Deckung unserer eigenen Kosten verwendet. Hierzu zählen die Anmietung der Räumlichkeiten, die Bereitstellung der Technik und die laufenden Kosten, wie z.B. Strom. Diese Beiträge dienen keinesfalls der Bereicherung des LAN-Teams. Der Preis entsteht hauptsächlich durch den relativ hohen Preis des Raumes. Um ungedeckte Kosten zu verhindern und um ein Verlust durch kurzfristige Absagen zu vermeinen, wurde eine Vorauszahlung eingerichtet.
§ 3 Der Unkostenbeitrag kann bis eine Woche vor Beginn der Lan-Party durch Abmelden und kontaktieren des LAN-Teams zurückerstattet werden.
§ 4 Ein Anti-Viren-Programm ist Pflicht. Für einen Computer ohne diese Software wird kein Netzwerkzugang gewährleistet. Dies kann durch das LAN-Team geprüft und während der Lan-Party überwacht werden.
§ 5 Den Anweisungen des LAN-Teams ist Folge zu leisten.
§ 6 Bei einem Vorfall ist dem LAN-Team sofort Meldung zu machen. Falls dies nicht geschieht wird die betroffene Person zur Verantwortung gezogen (z.B. Verlassen der Lanparty binnen zweier Stunden).
§ 7 Es gilt die örtliche Hausordnung.
§ 8 Das Anmeldeformular ist wahrheitsgetreu auszufüllen. Alle Daten, die wir auf diese Weise erhalten, werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
§ 9 Teilnehmen darf jeder registrierte User ab 18 Jahren. Personen unter 18 müssen eine Erlaubnis der Erziehungsberechtigten einhohlen. Diese kann hier gedownloadet werden. Das Mindestalter hierfür beträgt 16 Jahre.
§ 10 Auf dem Gelände und in der Zeit der Veranstaltung besteht Alkohol- und Drogenverbot. Zuwiderhandlungen werden mit einem Ausschluss geahndet. Rauchen ist nur im Freien erlaubt, insofern es die örtliche Hausordnung nicht weiter eingrenzt.
§ 11 Der Teilnehmer willigt ohne Vergütung durch die Veranstalter darin ein, im Rahmen der Veranstaltung Bildaufnahmen des Teilnehmers zu erstellen, zu vervielfältigen, zu senden oder senden zu lassen sowie in audiovisuellen Medien zu benutzen. Diese Einwilligung erfolgt zeitlich und räumlich unbeschränkt.
§ 12 Die Computer der Teilnehmer sind nicht von der Privatsphäre ausgeschlossen. Das Kopieren von Daten über das Netzwerk auf den eigenen Rechner geschieht auf eigene Gefahr. Die Veranstalter übernehmen keinerlei Haftung für Schäden an Hard- und Software, z.B. durch Viren oder unbeabsichtigte Freigaben und Datenverluste. Die Veranstalter liefern lediglich die Netzwerk-Infrastruktur und sind nicht für übertragenen Daten verantwortlich. Eine Kontrolle ist nur im zumutbaren Rahmen der Veranstaltung Pflicht.
§ 13 Jeder Teilnehmer ist für den Inhalt mitgebrachter Datenträger selbst verantwortlich. Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Die Organisatoren weisen ausdrücklich darauf hin, dass jeglicher Einsatz/Besitz von nicht lizenzierter Software bzw. Raubkopien gesetzlich verboten ist.
§ 14 Das Verwenden nicht VDE-geprüfter Elektrogeräte ist untersagt. Des Weiteren ist das Anstecken von Geräten wie z.B. Toastern, Wasserkochern und anderen nicht zur Veranstaltung gehörenden Elektrogeräten verboten. Eigenmächtige Umbauten am Netzwerk (Einbringung von Zusatzgeräten wie Hubs, Switche, Accesspoints, PCs etc.) sind nicht gestattet.
§ 15 Jeder Teilnehmer ist für seine eigenen bzw. geliehenen Sachen verantwortlich. Für mitgebrachte Gegenstände (Hard- und Software, Garderobe, etc.) sowie für selbstverschuldete Unfälle und Vermögensverluste übernehmen die Veranstalter keinerlei Haftung noch Regressansprüche.
§ 16 Das LAN-Team weist darauf hin, dass die Belastung beim Spielen an Computern enorm hoch ist und deswegen kleinere Pausen im Bereich von 5-10 min pro Stunde Spielzeit empfohlen wären. Die Veranstalter übernehmen keinerlei Haftung für daraus resultierende Schäden.
§ 17 Bei unsittlichem Benehmen muss der Teilnehmer die Veranstaltung binnen zwei Stunden verlassen.
§ 18 Der Anspruch auf einen Sitzplatz sowie Zugang zum Netzwerk entsteht erst nach vollständiger Bezahlung des Unkostenbeitrags. Die Reservierung eines Sitzplatzes kann vor dieser Zeit gelöscht oder verschoben werden. Sie ist in diesem Fall mit einer Anfrage vergleichbar.
§ 19 Die Örtlichkeiten sind sauber zu hinterlassen. Falls dies nicht zutrifft, muss dem LAN-Team Meldung erstattet werden. Der Verursacher muss die Verunreinigung beseitigen oder kann je nach Art der Verunreinigung, von der Veranstaltung ausgeschlossen werden.
© Peter Kirmeier